Zum Inhalt springen

19.08.

Düngen
Mitte August sollten Sie das letzte Mal im Freiland düngen. Bei Tomaten wird nun der Haupttrieb gekappt, damit er nicht weiter wächst, sondern die Kraft in die noch reifenden Früchte geht.

18.08.

Zwiebeln
Ernten Sie Ihre Zwiebeln nicht zu früh, denn die sollen ja im Winterlage lange halten. Warten Sie bis das Laub verwelkt ist.

17.08.

Zwiebelreife
Oft hört man, dass die Zwiebelschlotten im Spätsommer umgeknickt werden sollen, damit die Reife beschleunigt wird. Die Reife wird dadurch verzögert und der Ertrag gemindert. Die Zwiebeln werde wieder zum Wachsen angeregt. Es genügt schon, wenn Sie die Wasseraufnahme der Wurzeln unterbinden und die Pflanze im Boden lockern.

16.08.

Ameisen
Pflanzen Sie Lavendel, Rosmarien und Weinraute dort wo diese Tierchen am meissten stören.

15.08.

Maria Himmelfahrt
Wenn an Maria Himmelfahrt klarer Sonnenschein, bringt es meistens vielen guten Wein.

Wie das Wetter an Maria Himmelfahrt, so der ganze Herbst sein mag.

 

 

14.08.

Wer möchte einen Kleingarten?
Wenn Sie überlegen ob Sie in nächster Zeit einen Kleingarten übernehmen möchten, sollten Sie sich schon jetzt bei uns melden. Im Zuge des Generationswechsels werden wieder einige Gärten zum 30.11.2019 frei. Wer zuerst kommt malt zuerst und kann die schönsten
Gärten erwerben. Sprechen Sie uns an, wir zeigen Ihnen alle Gärten völlig unverbindlich auch Samstags oder Sonntags. Rufen Sie einfach an!

13.08.

Mulchen
Mulchen spart Gießen und Hacken.  Ein gut gemulchter Boden bleibt unter der Bodendecke feucht. Hier müssen Gießkanne und Schlauch nur bei langer anhaltender Trockenheit und bei wasserbedürftigen Pflanzen zum Einsatz kommen.

25.07.

Urlaub im Vereinhaus
Auch das Team der Weissen Schanze braucht einmal Urlaub.
12.08.19-19.09.18
Ab Dienstag dem 20.08.19 sind alle wieder gut erholt aus dem Urlaub zurück.