Zum Inhalt springen

Liebe Gartenfreundinnen,

                     Liebe Gartenfreunde,

                                 Sehr geehrte Gäste,

Am Dienstag den 12. Mai 2020 öffnet die Vereinsgaststätte wieder zu den bekannten Zeiten

Aufgrund der Corona – Pandemie haben wir für Sie ein Hygieneschutzkonzept erarbeitet, in dem die Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektion mit dem Corona - Virus eingeflossen ist.

Gäste und Bedienungspersonal müssen sich zwingend an dieses Hygieneschutzkonzept halten um Neuinfektionen vorzubeugen bzw. zu verhindern.

Die Wirtsfamilie und Ihr Team tun alles um Ihren Aufenthalt in der Gaststätte so sicher wie möglich zu gestalten.

Voraussetzung ist jedoch, dass sich jeder an die Vorgaben hält!

Bitte informieren Sie sich vor dem Betreten der Gaststätte an unserer Informationstafel.

Aufgrund begrenzter Plätze ist eine Anmeldung empfehlenswert.

 

Vorstand und Wirtsleute

 

Gesundheitssceening für Besucher der Gaststätte Weiße Schanze

Gesundheitsscreening für Besucher der Gaststätte „Weiße Schanze“

Liebe Gäste,

Aus Rücksicht auf die Gesundheit unserer Mitarbeiter und der anderen Gäste müssen vorübergehend alle Besucher unserer Gaststätte den nachstehenden Fragebogen ausfüllen.  Dieses Formular wird für 3 Wochen aufbewahrt und danach vernichtet. Es dient dazu bei möglichen Infektionen mit COVID-19

eine Nachverfolgung zu gewährleisten.

Wir dürfen nur Gäste bedienen, die den Fragebogen ausgefüllt haben.

 

Vor,- und Zunahme:_________________________________________________________________

 

Anschrift: _________________________________________________________________________

 

Telefon:                                                             Ankunft:                 Uhr,  Gaststätte verlassen:                 Uhr

 

Selbstauskunft:

-Hatten Sie Ihrer  Kenntnis nach in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person mit bestätigter

 COVID-19 Infektion?              JA               NEIN        (nicht Zutreffendes streichen)

-Haben Sie eines der nachfolgenden Symptome? Fieber, Halsschmerzen, trockener Husten,  

 Gliederschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Kurzatmigkeit, Atemnot. 

                                                  JA                NEIN         (nicht Zutreffendes streichen)

 

 

Datum:                                      Unterschrift:

 

 

Hygieneschutzkonzept der Gaststätte Weiße Schanze

Hygieneschutzkonzept für die Gaststätte
des Kleingärtnervereins "Weiße Schanze"
Aspekt 1 Wege und Räume Der angemeldete Gast betritt den Biergarten oder die Gaststätte.
  Max. 4 Personen am Tisch aus max. 2 Haushalten.
  Gast darf keinen Kontakt zu Infezierten gehabt haben und darf nicht
  erkältet sein.
Risiko Begegnung mit anderen Gästen. Tische stehen zu eng beieinander.
Infektionsschutzvorgaben Abstand zu anderen Gästen mindestens 1,5 m einhalten. 
  Gegebenenfalls Mundschutz tragen. Tischabstände mind. 2,0 m.
  Steuerung des Zutritts durch das Bedienungspersonal.
  Es werden maximal 50% der Plätze belegt.
Aspekt 2 Informationsfluss Der Gast ist bekannt oder unbekannt.
Risiko Eine Nachverfolgung im Infektionsfall ist nicht möglich.
Infektionsschutzvorgaben Der Gast wird registiert. Name, Anschrift, Tel., Uhrzeit An, Uhrzeit Ab
  Das Registrierungsprotokoll wird 3 Wochen aufbewahrt.
  Nach 3 Wochen wird das Protokoll vernichtet.
  Gäste, die sich nicht registrieren lassen, müssen das Lokal verlassen.
Aspekt 3 Gegenstände und Berührungen Der Gast nimmt am Tisch Platz, kein Thekenbetrieb!
  Der Tisch für den Gast wird vom Bedienungspersonal zugewiesen.
Risiko Tisch und Stuhl sowie Gegenstände auf dem Tisch könnten kontaminiert
  sein. Speisekarte könnte kontaminiert sein.
Infektionsschutzvorgaben Bei jedem Gastwechsel Tisch und Stühle desinfizieren.
  Keine Gegenstände auf dem Tisch ( Salzstreuer usw.)
  Eingeschweiste Einblatt Speisekarte verwenden und nach jedem Gast
  desinfizieren. Bedienung desinfiziert regelmäßig die Hände.
Aspekt 4 Informationsfluss Gast bestellt Speisen und Getränke.
Risiko Tröpfcheninfektion bei der Aussprache.
Infektionsschutzvorgaben Bedienung trägt  einen textilen Mundschutz und hält 1,5 m Abstand.
Aspekt 5 Informationsfluss Bedienung bestellt Speisen und Getränke in der Küche und an der Theke.
Risko Tröpfcheninfektion durch Aussprache.
Infektionsschutzvorgaben Bedienung trägt textilen Mundschutz und desinfiziert regelmäßig die
  Hände.
Aspekt 6 Gegenstände und Berührungen Kochen und Getränke einschänken.
Risiko Hände könnten kontaminiert sein.
Infektionschutzvorgaben Geschirr, Töpfe, Pfannen, Bestecke, Gläser usw. nur heiß gespült  
  aus der Spülmaschine verwenden. Thekenpersonal trägt Visier oder
  Mundschutz und desinfiziert  regelmäßig die Hände.
  Küchenpersonal  desinfiziert regelmäßig die Hände.
  Koch arbeitet allein in der Küche oder vorzugsweise mit Personal aus 
  dem gleichen Hausstand oder Abstand halten soweit in der Küche
  möglich.
Aspekt 7 Gegenstände und Berührungen Bedienungspersonal serviert Speisen und Getränke.
Risiko Tröpfcheninfektion bei Aussprache.
  Hände könnten kontaminiert sein.
Infektionsschutzvorgaben Bedienungspersonal trägt textilen Mundschutz und Handschuhe oder
  desinfiziert regelmäßig die Hände.
Aspekt 8 Gegenstäde und Berührungen Gast geht auf die Toilette
Risiko Kontamination von Spühlknopf, Türklinke, Wasserhahn, Toilettensitz.
  Begegnung mit anderen Gästen
Infektionsschutzvorgaben Getrennte Wege zur Damen und Herrentoilette. 
  Immer nur eine Person auf der Toilette.
  Türklinken für Ellenbogenöffnung nachgerüstet.
  Aufforderung zum Händewaschen durch Beschilderung.
  Aufforderung zum Desinfizieren der Hände durch Beschilderung.
  Aufstellung von Desinfizierungsterminals.
  Regelmäßige Desinfizierung der Toiletten.
  Nur je eine Toilettenkabine auf Damen und Herrentoilette geöffnet.
  Leitsystem durch Beschilderung.
Aspekt 9 Gegenstände und Berührungen Abräumen von Geschirr und Gläsern durch Bedienungspersonal.
Risiko Geschirr und Gläser könnten kontaminiert sein.
  Tröpfcheninfektion möglich.
Infektionsschutzvorgaben Bedienungspersonal bringt gebrauchtes Geschirr
  und Gläser in die Küche und stellt es dort ab.
  Bedienung trägt textilen Mundschutz und spricht möglichst wenig.
  Anschließend Desinfektion der Hände.
Aspekt 10 Gegenstände und Berührungen Behandlung von gebrauchtem Geschirr, Gläsern und Besteck
  in der Küche.
Risiko Geschirr, Gläser und Besteck könnten kontaminiert sein.
Infektionsschutzvorgaben Geschirr, Gläser und Besteck in der Spülmaschine heiß spülen.
  Küchenpersonal desinfiziert sich nach Eingabe die Hände.
Aspekt 11 Bezahlvorgänge Gast bezahlt in bar.
Risiko Geld könnte kontaminiert sein, Tröpfcheninfektion möglich.
Infektionsschutzvorgaben Bedienung trägt textilen Mundschutz und spricht möglichst wenig.
Nach Geldannahme Desinfektion der Hände.
Aspekt 12 Wege und Räume Der Gast veläßt die Gaststätte
Risiko Begegnung mit anderen Gästen
Infektionsschutzvorgaben Abstandsregel einhalten. Gegebenenfalls Mundschutz tragen.
Aspekt 13 Wege und Räume Verbrauchte Luft in der Gaststätte.
Risiko Kontaminierung der Luft.
Infektionsschutzvorgaben Regelmäßiges Querlüften der Gasträume.
Stand 11. Mai 2020

Gefährdungsbeurteilung Corona für das Betreiben der Gaststätte Weiße Schanze

Gefährdungsbeurteilung "Corona" für das Betreiben der  
Vereinsgaststätte des KGV Weiße Schanze
1   Gästeaufkommen       Punktwert
1a Wieviele Gäste werden durchschnittlich                 5 bis 45 Gäste      
     erwartet        
         
1b Kommen Gäste aus Risikogebieten? Nein Unbekannt Ja  
  0 Punkte 1 Punkt 2 Punkte 1 Punkt
         
1c  Welche besonders gefährdeten unter 1% d. Unbekannt über 10% d.  
      Personengruppen werden erwartet? Gäste oder bis Gäste  
     (Über 60 Jährige, Chronisch Kranke, usw.)   10% der    
    Gäste    
  0 Punkte 1 Punkt 2 Punkte 2 Punkte
         
2  Verhalten der Gäste        
2a Durchschnittliche Aufenthaltsdauer < 15 Min. 15 Min. bis 1,5 Stunden   
    1,5 Stunden bis 2 Std.  
  0 Punkte 1 Punkt 2 Punkte 1 Punkt
         
2b Haben die Gäste engen Kontakt  Nein Unbekannt Ja  
      zueinander ? 0 Punkte 1 Punkt 2 Punkte 0 Punkte
         
2c Werden die Gäste zur Nachverfolgung  Ja Nein    
     registriert? 0 Punkte 1 Punkt   0 Punkte
         
3   Ort der Gästebewirtung        
3a Findet die Bewirtung im Freien oder          
     belüfteten Räumen statt? Ja Nein    
  0 Punkte 1 Punkt   0 Punkte
         
3b Bestehen ausreichend Möglichkeiten Ja  Nein    
      der Händehygiene? 0 Punkte 1 Punkt   0 Punkte
   
  Gesamtpunkte   4 Punkte
         
Gefährdung:      
Punkte: 1 - 3 4 - 9 9 - 11
Risiko gering mittel hoch
Stand: 11.05.2020

Gaststätte im Vereinshaus des Kleingärtnerverein Weiße Schanze e.V

Die öffentliche Gaststätte bietet ganzjährig die Möglichkeit zur Entspannung und Erholung bei gepflegten Speisen und Getränken.
Die Gaststätte ist nicht nur für die Mitglieder des Vereines da, sondern für jeden der gut Essen, Trinken oder Feiern möchte.

Die reichhaltige Speisen und Getränkekarte bietet für jeden Geschmack das Richtige.
Die Räume sind hell und ansprechend gestaltet und außer dem Gastraum steht noch ein Clubraum zur Verfügung, der durch eine Falttür vom Gastraum abgetrennt werden kann.
Der Clubraum kann mit bis zu 40 Personen und der Gastraum mit bis zu 25 Personen belegt werden. Bei größeren Gesellschaften können beide Räume genutzt werden.
Darüber hinaus steht allen Gästen unser Wintergarten, als Hexenstube, zur Verfügung. Ein Kaminofen schafft hier in der kalten Jahreszeit eine gemütliche Atmosphäre.

Planen Sie eine größere Feier, die Sie Zuhause nicht ausrichten können, dann sprechen Sie unbedingt mit unseren Wirtsleuten. Sie werden ausführlich, umfassend und völlig unverbindlich beraten. Und das bezieht sich nicht nur auf das Essen, sondern auf das gesamte Umfeld ihrer Feier. Hierzu gehört z.B. Farbe des Tischschmuckes, Blumenschmuck, Sektempfang usw. Ob Kalt,- Warmes Buffet, erlesene Menüs oder Tellergerichte, alles ist möglich und wird sie begeistern.

Die Gaststätte verfügt über eine Küche mit modernsten Küchengeräten und einer Kapazität, die auch größere Events ermöglicht.
Ab 1.Mai steht auch unsere Grillhütte für sie zur Verfügung die in den Sommermonaten regelmäßig geöffnet ist, und auch bei Feierlichkeiten genutzt werden kann. Das Angebot umfaßt hier frisch geerntete knackige Salate, würzige Steaks, leckere Bratwürste, herzhafte Hamburger und vieles mehr.
Sie sind neugierig geworden, dann besuchen sie uns doch einfach mal. Wir freuen uns auf Sie. Das Team der Weißen Schanze

Gerade im Sommer kann auch unser wunderschöner Biergarten unter alten Buchen und Linden genossen werden. Sie sitzen hier gemütlich im Schatten der Bäume und können die Seele baumeln lassen. Übrigens, freundlicher Service ist bei uns selbstverständlich. Probieren sie es aus!

Im Sommer wird das Vereinshaus mit viel Blumenschmuck dekoriert

Sie haben eine Hochzeit angemeldet?
Wir stellen Ihnen kostenlos einen Sägebock mit Holzstamm und alter Schrotsäge zur Verfügung

Öffnungszeiten

  • Montag Ruhetag
  • Dienstag bis Donnerstag : 16.30 Uhr bis 21.30 Uhr
    Warme Küche von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Freitag : 16.00 Uhr bis 21.30 Uhr
    Warme Küche von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Samstag : 16.30 Uhr bis 21.30 Uhr (Winter Öffnungszeit Oktober - April)
    Warme Küche von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
  • Samstag :11.30 Uhr bis 21.30 Uhr ( Sommer Öffnungszeit Mai - September)
    Warme Küche von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr  und von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
     

  •  Sonntag : 10.00 Uhr bis 21.30 Uhr
     Warme Küche von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Sie möchten gern bei uns feiern?

Das Vereinshaus bietet Platz für bis zu 60 Personen.

In den geschmackvoll renovierten Räumen fühlen Sie sich sicher wohl!
Ob Geburtstag, Hochzeit, Konfirmation / Kommunion, bei uns sind Sie immer gut aufgehoben.
Wir stehen für Sie bereit, schauen Sie vorbei oder rufen Sie einfach an.

Wir freuen uns auf Sie.

Sylvia und Knuth Grothe
Ernst–Moritz–Arndt–Str. 128 A
38304 Wolfenbüttel     
Tel. 05331 – 44056
 E-mail: Sylvistern0303@hotmail.de